TOP Ö 23: Beratung und Beschlussfassung: Grundsatz- und Baubeschluss für den Neubau einer modularen Doppelarztpraxis in Friedland

Beschluss: Mehrheitlich zugestimmt

Abstimmung: Ja: 40, Nein: 4, Enthaltungen: 2

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beauftragt die Verwaltung mit der Vorbereitung und baulichen Realisierung des Neubaus einer modularen Doppelarztpraxis in Friedland.

 


Frau Kaethner bezieht sich auf die Diskussion im Bauausschuss und äußert ihre Zustimmung zur Beschlussvorlage.

 

Herr Dr. Zeschmann zeigt sich bezüglich des finanziellen Aufwandes für den Bau der Praxis besorgt und fordert auf, die Kosten zu beschränken.

 

Herr Gehm antwortet, dass das Projekt nach Vorstellung der künftigen Nutzer aufgestockt worden sei, sich u. a. auch die Größe der Nutzungsfläche geändert habe. Ein Vergleich mit anderen Gewerbeobjekten sei nicht sinnvoll, zudem eine fachliche Spezialisierung berücksichtigt werden müsste. Es sei nachhaltig geplant worden und die Baukosten würden künftig z. B. über Mieteinnahmen refinanziert werden. 

 

Im Anschluss wird um Abstimmung gebeten.