TOP Ö 1: Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit

Die Sitzung fand als Hybridsitzung statt.

Per Video waren die Ausschussmitglieder Frau Grabs, Frau Kaethner, Frau Meyer, Herr Dr. Mernitz, Herr Neumann, Herr Wende, Herr Kramer und Herr Saliter, aus der Kreisverwaltung Herr Gehm, Herr Fuls und Frau Hass, Frau Gräf und Frau Dr. Schleicher zugeschaltet.

Die Beschlussfähigkeit war gegeben.

Zu den Abstimmungen erläuterte Herr Schneider, dass diese wie eine namentliche Abstimmung durchgeführt werden, im Protokoll wird nur das Ergebnis verzeichnet wird.

Herr Schneider machte von der Möglichkeit Gebrauch, über die Entfernung der Schutzhüllen an den Mikrofonen abstimmen zu lassen, die Anwesenden stimmten der Entfernung zu, damit ist die Akustik besser. Die Online-Teilnehmer wurden darauf hingewiesen, ihre Mikrofone nur zu Redebeiträgen zuzuschalten.