Beschluss: Mehrheitlich zugestimmt

Abstimmung: Nein: 1

Herr Lindemann fragt nach Änderungswünsche.

 

Herr Dr. Zeschmann bittet den Kreisschuss um eine Woche zu verschieben.

 

Herr Lindemann merkt an, dass schon gravierende Probleme vorliegen müssen, die eine Änderung des Sitzungsplanes hervorrufen, da es sonst andere Abgeordnete gebe, die dann wiederum Schwierigkeiten haben könnten.

 

Herr Papendieck bemerkt, dass die Änderungswünsche nur Herrn Zeschmann betreffen, er sich aber durchaus vertreten lassen könne.

 

Weitere Wortmeldungen und Einwände gibt es nicht.

 

Um Abstimmung der Vorlage wird gebeten.