Beschluss: Mehrheitlich abgelehnt

Abstimmung: Ja: 3, Nein: 5, Enthaltungen: 1

 

Herr Dr. Mernitz gab eine kurze Erläuterung zum Antrag.

Im Ergebnis der Sitzung des Ausschusses für ländliche Entwicklung zu diesem Thema hat Frau Teltewskaja, Dezernentin IV, Kontakt mit der Stadt Müllrose aufgenommen. Es gab keine eindeutige Erklärung der Stadt. Zu Spannungen in der Stadt führte nicht unbedingt der verstärkte Straßenverkehr sondern eher die Häufung der Besucher und das Gästeauftreten.

Die Badestellen sind nicht für die Besuchermengen ausgelegt. In der Gastronomie waren die höheren Besucherzahlen nicht spürbar. Seitens der Stadt Frankfurt (Oder) wurde das Vorhaben begrüßt, von der Frankfurter Bevölkerung wurden allerdings noch keine Bedarfe angemeldet. Frankfurt (Oder) wird die Buslinie zum Helenesee nicht einstellen, z.B. wird der Campingplatz noch weiter genutzt und auch Konzerte weiterhin stattfinden.

Fragen/Bemerkungen gab es zu folgenden Sachverhalten:

-       starker Andrang an den Stränden und größere Abfallmengen bestätigt, Skepsis bezüglich der Verwendung finanzieller Mittel des LOS für Frankfurt (Oder)

-       Initiative dazu müsste von der Stadt Frankfurt kommen

-       nachdrücklich Sanierungsmaßnahmen des Helenesees fordern um diesen wieder nutzen zu können

-       Durchführung der angeregten Maßnahmen im Zusammenwirken mit der Stadt Frankfurt (Oder)