TOP Ö 9: Bestätigung der anliegenden Richtlinie zur Förderung des ambulanten Weiterbildungsabschnittes in der Allgemeinmedizin im Rahmen des Kompetenzweiterbildungsnetzwerkes des Landkreises Oder-Spree

Fragen

 

Herr Schink fragt, ob es geplant ist Ärzte stationär auszubilden um sie zu Freischaffenden oder Hausärzten auszubilden. Hier hat die Kreisverwaltung wirkungsgerecht angesetzt, so Herr Buhrke. Die Hausärzte sind daran interessiert ihren eigenen Nachwuchs auszubilden. Sie werden die Zeit der Ausbildung nutzen, um die jungen Ärzte als Nachfolger an ihre eigenen Praxen zu binden.

 

 

ja: 11  enthalten: 0  nein: 0

einstimmig zugestimmt